Veranstaltungen

11
Okt
2017

20:00 Uhr





Das NETZ - dreißig Jahre kulturell und ökologisch aktiv

„Impulse vor Ort“: einmal im Vierteljahr treffen wir uns, um neue kulturelle und ökologische Projekte zu diskutieren und zu planen.

Kulturelle Aktionen sind Theateraufführungen für Kinder und Erwachsene, wie mit dem Theater Lindenhof oder Ensemble WORTON, Uli Keuler oder Theatersport, Märchentage und Leseabende auf dem Dorfplatz, Konzerte im Musikzentrum oder der Schönbuchhalle Pfrondorf – ob Biermösl Blosn, Chor der Mönche oder Jontef.

Bei unserem zweiten Schwerpunkt – der Ökologie – unterstützen wir den Vertrieb ökologischer Nahrungsmittel, organisieren thematische Rad - Ausflüge und Wanderungen im Nahbereich und laden zu Film- und Informationsabenden über aktuelle Umweltthemen ein.

Gerne beteiligen wir uns an gemeinsamen Veranstaltungen Pfrondorfer Vereine und Einrichtungen wie dem Pfrondorfer Dorffest. Bei Leseabenden kooperieren wir mit dem Musikverein Pfrondorf, bei ökologischen Themen decken sich die Interessen mit dem „Grünen Gockel“ der Evangelischen Kirchengemeinde Pfrondorf.

Der gemeinnützige Verein wurde 1984 gegründet, satzungsmäßiger Zweck ist die Förderung von Umweltschutz sowie Kunst und Kultur im Stadtteil Pfrondorf.

Auch nach dreißig Jahren Bestehen öffnen wir uns aktuellen Themen, in der Kultur und Ökologie. So konnten wir aktuell Pfrondorfer Bürgerinnen und Bürger und den Ortsvorsteher aktivieren, den Impuls zur Begrünung der kahlen Verkehrsinseln und des Dorfgärtleins mit Herz und Hand zu unterstützen. 

Sie interessieren sich für unsere Themen?

Dann kommen Sie zu einem unserer Treffen, Sie sind stets willkommen!