"Blaue Freundschaft" im Musikzentrum

Veröffentlicht in Kultur am Donnerstag, 14 Januar 2016.

Dem szenischen Konzert über Rainer Maria Rilke und Claire Goll mit Musik von Maurice Ravel und Claude Debussy lauschten am 21. November 2015 mit hoher Konzentration 40 Besucher. Zusammengestellt hat das Programm das Ensemble WORTON selbst.

„Mit Denkern habe ich nie viel anfangen können. Mich interessieren die einfachen Leute, Menschen aus Fleisch und Blut.“ äußerte Claire Goll (Andrea Hanke). Für Claire war Rilke (Michael Stülpnagel) ein Vorbild für ihre eigene schriftstellerische Tätigkeit. „Denn Verse“, schreibt...

„Die Käsmacher“ in Weil – Besuch auf den Bio Ziegenhof

Veröffentlicht in Ökologie am Dienstag, 30 Juni 2015.

„Die Käsmacher“ in Weil – Besuch auf den Bio Ziegenhof

„Unsere Ziegen sind neugierige und aufgeweckte Tiere“, stellte Harmut Binder am 20. Juni 2015 seinen 130 köpfigen Bestand an Saarner Ziegen den Besuchern aus Pfrondorf vor. Zusammen mit seiner Frau Ulrike und den beiden Söhnen schufen sie in den letzten 20 Jahren aus einem traditionellen Bauernhof einen modernen Betrieb mit dem Schwerpunkt der Ziegenhaltung mit angeschlossener Hofkäserei. „Gefüttert wird ausschließlich selbsterzeugtes Futter“ ergänzte er für die über dreißig Besucher, „auch freier Auslauf oder...

Jubiläumskonzert mit den „Geschwistern WELL“ - Eine „Stubenmusi“ der besonderen Art

Veröffentlicht in Kultur am Donnerstag, 12 März 2015.

Jubiläumskonzert mit den „Geschwistern WELL“  - Eine „Stubenmusi“ der besonderen  Art

Zum 30 jährigen Vereinsjubiläum hatte Das NETZ die „Geschwister WELL“ in die Schönbuchhalle eingeladen, nachdem zum 25 jährigen die „Biermösl Blosn“  nicht nur die Pfrondorfer begeistert hatte.

Wieder war die Schönbuchhalle voll besetzt, als am 7. März 2015 mit drei Well Brüdern auch drei Well Schwestern in Pfrondorf gastierten. Die „Geschwister Well“ erzählten, spielten und musizierten ihre besondere Form der Familienaufstellung.

Die „festlich geschmückte Mehrzweckhalle“ verwandelten sie in...

„Kenner trinken Württemberger“ im Musikzentrum Pfrondorf

Veröffentlicht in Kultur am Sonntag, 23 November 2014.

„Kenner trinken Württemberger“  im Musikzentrum Pfrondorf

„Die Schwaben sind ein Volk der Dichter und Denker“, stellte Bernhard Hurm fest und ergänzte: “Faulheit ist der Humus des Geistes“. Er überließ es den Besuchern im vollen Musikzentrum, beide Aussagen über diese Eigenschaften des Schwabens in Einklang zu bringen. Zusammen mit Uwe Zellmer auf der Bühne, animierte er am 15. November 2014 zum Einstieg das Publikum, sie wie im Sportstudio mit anhaltendem Applaus zu begrüßen. Das ließ sich nicht lange bitten, die gute Stimmung hielt den kompletten Abend an. Mit Thaddäus Troll,...

[12  >>