Veranstaltungen

Derzeit keine Veranstaltungen.

SWT Umweltpreis 2019

Veröffentlicht in Ökologie am Montag, 22 Juli 2019.

SWT Umweltpreis 2019

Das NETZ eV unterstützt neben der Förderung kultureller Projekte in Tübingen- Pfrondorf als weiteren Schwerpunkt die Anregung und Durchführung ökologischer Projekte.

Weitere Informationen zu unserer Bewerbung findern Sie unter https://www.swt-umweltpreis.de/

Von 1912 bis heute hat sich das Gesicht der Landschaft verändert, auch in Pfrondorf. Wo früher Obstbäume häufig waren überwiegt heute der Ackerbau.
Um dieser Entwicklung gegen zu wirken und die Tradition des Streuobstanbaus in Pfrondorf neu zu beleben,...

Auf Du und Du mit dem Apfelbaum oder Vor dem Schnitt steht die Baumansprache

Veröffentlicht in Ökologie am Donnerstag, 04 April 2019.

Auf Du und Du mit dem Apfelbaum  oder Vor dem Schnitt steht die Baumansprache

Am Samstag 02. März 2019 organisierte Das NETZ Pfrondorf eine Schnittunterweisung. Theorie und Praxis wurden an einigen der städtischen Obstbäume in der Gechtstrasse erläutert. Interessenten hatten sich am Weihnachtsmarktstand unseres Vereins, an dem wir zur Förderung des örtlichen Streuobstanbaus Apfelsaft verkauft hatten, in eine Liste eintragen können.

Planmäßig hörte es nachmittags auf zu regnen, als sich die 14 Interessenten, bewaffnet mit Baumscheren, Sägen und Leitern, trafen. Nach kurzer Begrüßung durch Das...

Claudia Zimmer - „Stille und andere Nächte ... oder ein Dichter kommt selten allein!“

Veröffentlicht in Kultur am Donnerstag, 04 April 2019.

Claudia Zimmer - „Stille und andere Nächte ... oder ein Dichter kommt selten allein!“

Zu einer literarisch-musikalischen Reise in die Phantasiewelten bekannter Poet(inn)en luden Claudia Zimmer und die Band "Nightline Blue" am 16. Februar 2019 in das Musikzentrum Pfrondorf ein. Es war ein besinnlich unterhaltsamer Abend mit Gedichten von Joseph von Eichendorff, Erich Kästner, Nikolaus Lenau, Anna Ritter, Joachim Ringelnatz, Gioconda Belli und Bettina Wegner. Lyrik traf auf Jazz und Chanson - mit Liedern u.a. von George Gershwin, Cole Porter, Georg Kreisler, Hildegard Knef und einigen der schönsten Jazz-Standards in...

Hanna Rieken - Zwischen den Welten

Veröffentlicht in Archiv - Kultur am Sonntag, 13 Januar 2019.

Hanna Rieken - Zwischen den Welten

Literatur und Musik: mit Texten und Musik begaben sich Hanna Rieken (Rezitation) und Peter Kleindienst (Gitarre) auf die Spuren der Dichterinnen Nelly Sachs und Selma Lagerlöf, Julian Rieken projizierte Bilder und spielte Sprachaufnahmen ein.

Das Schicksal der beiden Nobelpreisträgerinnen wurde einfühlsam vorgestellt. Nelly Sachs (1891 bis 1970) und Selma Lagerlöf (1858 bis 1940): über 35 Jahre schrieben sie sich Briefe, sind sich aber nie begegnet. Stimmungen, die Rieken mit Gedichten und Erzählungen auslöste, verstärkte...

<<  1 2 [34 5 6 7  >>